Aarütistrasse wird saniert

Noch bis am 23. September

| Yvonne Russi

Auf rund 30 Meter wird aktuell die Aarütistrasse saniert, da ein Wegrutschen der Strasse nicht mehr auszuschliessen war. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich noch knappe zwei Wochen.

Regen und Wetter haben der Gemeindestrasse über die letzten Jahre zugesetzt. Dabei wurde zwischen Aarüti und Büel die Strasse unterspült und drohte wegzurutschen. Um dies zu vermeiden, wird nun der an der Strassenseite liegende unbefestigte Streifen, das Bankett, gesichert und saniert.

Für die Arbeiten wurde die Firma Hüppi AG beauftragt. Veranschlagt wurde f¨ür die Sanierungsarbeiten des rund 30 Meter langen Abschnittes rund 140'000 Franken. Die Bauarbeiten verlaufen planmässig. Nur der Einbau des Belags ist leicht in Verzug. Voraussichtlich werden die Sanierungsarbeiten am 23. September 2020 abgeschlossen.

Zurück