Richtigstellung zum Beschluss des Gemeinderates Glattfelden betreffend «Strompreise»

| LKW Glattfelden

In der Medienmitteilung des Gemeinderates vom 15. September 2022 ist ein Fehler publiziert worden, welcher eine Richtigstellung nötig macht.

Das LKW Glattfelden besteht aus über 150 Genossenschafter und Genossenschafterinnen wovon jeder und jede eine Stimme hat, unabhängig seiner Anzahl Anteilsscheine. Deshalb hat die Gemeinde Glattfelden als Genossenschafter ebenfalls eine Stimme an der Generalversammlung.

 

Die in der Medienmitteilung erwähnte 20-Prozent-Beteiligung am LKW ist daher falsch und erweckt einen falschen Eindruck und eine falsche Einflussnahme.

 

Das LKW Glattfelden ist eine eigenständige Firma (Genossenschaft), welche nicht im Einflussbereich der Gemeinde steht. Auch kann die Gemeinde nicht direkt in die Firmenpolitik oder das Angebot des LKW eingreifen. Wie in jeder Firma gibt es dazu eine Geschäftsleitung sowie eine Verwaltung oder Vorstand.

 

Das LKW analysiert momentan die Möglichkeiten zur Abschwächung zukünftiger Preisentwicklungen intensiv. Die Problematik der aktuellen und zukünftigen Preisfestsetzung wurde bereits mit Parteivertretern besprochen und mit dem Gemeinderat ist ein zeitnaher Austausch vorgesehen. Ergänzend zu unserem Schreiben an die Bevölkerung weisen wir nochmals auf die Informationsveranstaltung hin.

 

Das LKW ist in Glattfelden schon fast 125 Jahre erfolgreich am Markt tätig und stark mit der Bevölkerung verbunden. Neben den Aktivitäten im Energiegeschäft, baut das LKW auch im ganzen Gemeindegebiet von Glattfelden das Glasfasernetz selbstständig und auf eigene Kosten aus. Damit stellt das LKW als Firma der Glattfelder Bevölkerung und dem Gewerbe eine zeitgemässe Infrastruktur zur Verfügung.

 

Das LKW wünscht auch weiterhin eine gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde und allen Beteiligten. Gerade in dieser schwierigen Zeit sollten ein respektvoller Umgang und eine konstruktive Zusammenarbeit miteinander möglich sein. Kurzfristige medienwirksame «Schlagzeilen» sind aus unserer Sicht nicht hilfreich.

 

LKW Glattfelden

Die Verwaltung

Zurück