Chilbi Kulinarik

| Roger Matzinger

Wie schön war es doch, dass die Glattfelder Chilbi wieder stattfinden konnte. Das Wetter hat leider am Samstag nicht mitgespielt. Somit wurden sehr wenig Besucher angelockt und damit kaum Umsatz generiert. Der Sonntag sah dann strahlenden Sonnenschein und grossen Andrang. Mit grosser Vorfreude waren wir am Nachmittag auch vor Ort.

 

Frust-Fakts: Um 13:00 keine Fischknusperli mehr; 14:00 helles Glattfelder Bier aus; 14:15 Pommes-Frites aus; 14:30 gar kein Bier mehr. Sehr bedenklich, wo doch am Samstag nichts lief. "Vo Planig kei Ahnig". So kann man einen Superanlass kaputt machen.

Zurück