Beleuchtung Stationsweg

Die Gemeinde informiert

| Abteilung Infrastruktur

Die Freileitungsbeleuchtung entlang des Stationsweges zum Bahnhof Glattfelden musste aus Sicherheitsgründen (Mastbruch) anfangs 2021 rückgebaut werden.

 

Durch den Gemeinderat wurde ein Nachtragskredit im Umfang von CHF 205'000 zu Lasten der Investitionsrechnung 2021 beschlossen, sodass die Beleuchtung so rasch wie möglich neu erstellt wird und die Ausleuchtung des Stationsweges wieder gewährleistet ist.

 

Leider wurde es früher unterlassen mit den privaten Grundeigentümern privatrechtliche Vereinbarungen betreffend die Durchführung der elektrischen Leitungen und Setzen der Beleuchtungsmasten abzuschliessen. Dies muss durch das Notariat Eglisau nachgeholt werden und verzögert die Neuerstellung der Beleuchtung momentan.

 

Sobald die privatrechtlichen Freigaben der einzelnen Grundeigentümer vorliegen kann die Beleuchtung erstellt werden. Wir bedauern diese Verzögerung und hoffen auf Ihr Verständnis für die aktuelle unbefriedigende Situation am Stationsweg.

Zurück