Verhandlungsbericht des Gemeinderats

Sitzungen vom 25. Oktober und 8. November 2021

| Gemeinde Glattfelden

Einbürgerungsgesuche für GV vom 7. Dezember 2021

Das Gemeindeamt des Kantons Zürich hat der Gemeinde fünf Gesuche um ordentliche Einbürgerung zur Bearbeitung zugestellt. Gemäss Art. 13 Ziff. 8 der Gemeindeordnung der Gemeinde Glattfelden entscheidet die Gemeindeversammlung über die Aufnahme in das Gemeindebürgerrecht, wenn keine Pflicht zur Aufnahme besteht. Der Gemeinderat hat die Gesuche geprüft und die Bewerbenden wurden vom Einbürgerungsausschuss zum Gespräch eingeladen. Der Gemeinderat beantragt der Gemeindeversammlung, die Gesuche zu bewilligen und die Bewerbenden in das Gemeindebürgerrecht aufzunehmen.

 

Genehmigung Zusammenarbeitsvereinbarung egovpartner

Die Zusammenarbeitsorganisation «egovpartner» existiert seit dem Jahr 2012 und versteht sich als partnerschaftliches Netzwerk der Gemeinden, Städte und des Kantons im Bereich der Entwicklung von digitalem Service Public im Kanton Zürich. Seit der Gründung haben sich 156 Städte und Gemeinden angeschlossen. Auch die Gemeinde Glattfelden hat damals die Vereinbarung mit dem Kanton Zürich unterzeichnet. Die Rahmenbedingungen haben sich in den vergangenen zehn Jahren stark verändert, weshalb auch die Zusammenarbeitsorganisation unter dem Projektnamen «Blue Deal – Erneuerung egovpartner» in Zusammenarbeit des Verbands der Gemeindepräsidien Kanton Zürich, dem Verein Zürcher Gemeindeschreiber und Verwaltungsfachleute sowie dem Kanton Zürich überarbeitet und erneuert wurde. Ziel ist eine gemeinsame Lancierung von Digitalisierungs- und E-Government-Projekten. Der Regierungsrat hat mit Beschluss Nr. 823/2021 vom 14. Juli 2021 die Rechtsgrundlage für vier Jahre geschaffen und ist der Zusammenarbeitsorganisation beigetreten. Die Gemeinde Glattfelden ist ebenfalls wieder beigetreten und hat die jährlich wiederkehrenden Kosten von rund CHF 7'000 bewilligt.

Neubau Gehweg Wurzenstrasse

Der Schulweg von Zweidlen Station zum Schulhaus Zweidlen Dorf führt von der Aarütistrasse über die Wurzenstrasse. Bisher gehen die Schüler:innen und Kindergärtner:innen auf einem Trampelpfad oder auf der Strasse. Neu soll zur Schulwegsicherung und zur Sicherheit aller Fussgänger:innen ein Gehweg entlang der Wurzenstrasse erstellt werden. Für die Realisierung sind im Budget 2022 CHF 160'000 vorgesehen. Für die Projektierung sind im Budget 2021 bereits CHF 20'000 eingeplant. Unter dem Vorbehalt der Zustimmung zum Budget 2022 durch die Gemeindeversammlung, werden die Tiefbauarbeiten an die Hüppi AG Bülach zum Preis von CHF 140'000 vergeben. Der Auftrag zur Umrüstung der Strassenbeleuchtung wird zum Preis von CHF 18'847.50 inkl. MwSt. an die EKZ vergeben.

Anpassung Pensionstaxen Alters- und Pflegeheim Eichhölzli

Mit Beschluss Nr. 429 vom 14. Oktober 2019 wurden die Pensionstaxen der Doppelzimmer sowie die Betreuungstaxen um je CHF 5 pro Monat bereits moderat erhöht. Zudem wurde festgelegt, über die nächsten Jahre die Taxen schrittweise dem Marktniveau anzupassen. Corona bedingt sank die Bettenauslastung im Jahr 2021 auf ein Rekordtief von 86 % was sich auch in einem voraussichtlichen Defizit im Umfang von ca. 500'000 widerspiegelt. Der gewichtete Mittelwert im 2019 der Pensionstaxen von 160 Betrieben im Kanton Zürich lag bei CHF 150. Mit CHF 130 für ein Einzelzimmer liegt das Alters- und Pflegeheim «Eichhölzli» also immer noch weit unter dem Durschnitt. Auch im direkten Vergleich mit ähnlichen Betrieben im Zürcher Unterland. Der Gemeinderat hat daher auf Antrag der Heimkommission entschieden, dass die Pensionspreise für Einzelzimmer um CHF 15 auf CHF 145 und die Pensionspreise für Doppelzimmer um CHF 5 auf CHF 120 per 1. Januar 2022 angehoben werden. Mit den neuen Preisen ist das Alters- und Pflegeheim Eichhölzli immer noch unter dem Durschnitt und absolut konkurrenzfähig. Die finanzielle Situation wird im Auge behalten und weitere Anpassungen sind nicht ausgeschlossen.

Strassenbeleuchtung Dorfstrasse

Die bestehende öffentliche Beleuchtung in der Gemeinde Glattfelden wird mit Natriumdampfleuchten und/oder Quecksilberdampfleuchten betrieben. Die Komponenten der Leuchten, wie Fassung, Transformator, Zündgerät und Kondensator sind teilweise in die Jahre gekommen. Eine Ersatzbeschaffung einzelner Teile gestaltet sich zunehmend schwieriger und die Reparaturkosten stehen in keinem Verhältnis zu neuen LED Leuchten. In den nächsten Jahren sollen daher ganze Strassenzüge mit LED Leuchten aus- und umgerüstet werden, wenn defekte oder alte Leuchten ersetzt werden müssen. Im 2021 ist dafür ein Betrag von CHF 70'000 vorgesehen. Die Dorfstrasse von der Einmündung Alti Landstrasse bis zum Beginn der Aarütistrasse soll noch in diesem Jahr umgerüstet werden. Die Arbeiten wurden an die LKW Glattfelden zum Preis von CHF 68'568.60 exkl. MwSt. vergeben.

Asylunterkunft – Sanierung Duschraum

Die Dusche in der Asylunterkunft an der Dorfstrasse musste vorübergehend wegen Sicherheitsbedenken und dem schlechten Zustand geschlossen werden. Für die einfache Sanierung und damit die Dusche wieder so bald wie möglich in Betrieb genommen werden kann, wurde ein Kredit von CHF 29'421 bewilligt. Aktuell müssen die rund 12 Personen eine Dusche teilen, weshalb dringender Handlungsbedarf angezeigt war. Die Arbeiten sollen gemäss Offerten an lokale Handwerksbetriebe vergeben werden.

 

Asylantenbetreuung – Leistungsvereinbarung mit den Gemeinden Stadel und Weiach

Der Gemeinderat hat die Leistungsvereinbarung mit den Gemeinden Stadel und Weiach genehmigt. Die Asylantenbetreuung wird neu zentral von Glattfelden aus koordiniert und gemäss Vereinbarung an die Gemeinden Stadel und Weiach verrechnet. Für die gemeinsame Asylorganisation wurde per 1. Dezember 2021 ein Asylkoordinator angestellt, welcher die Asylanten und Unterkünfte aller drei Gemeinden betreuen wird. Die regional organisierte, gemeinsame Asylorganisation startet per 1. Januar 2022.

 

Baubewilligungen

• Werner Müller, Webereistrasse 1, 8192 Glattfelden

Neubau drei Dachflächenfenster an der Webereistrasse 1 in Glattfelden

 

• Luciano und Anita Ranella, Dörfliweg 5b, 8192 Glattfelden

Sitzplatzverglasung am Dörfliweg 5b in Glattfelden

 

• Timon und Deborah Selinger, Winkel 35, 8192 Glattfelden

Neubau Sichtschutzwände im Winkel 35 in Glattfelden

Zurück