Ein bisschen Fasnacht für die Kleinen

Kindergarten in Zweidlen

| Sandra Ebnöther, Kindergarten Zweidlen

Voller Aufregung und Freude trafen meine Kindergartenkinder am letzten Schultag vor den Ferien in ihrem Fasnachtskostüm im Kindergarten ein. Wunderschön geschminkt und ausgerüstet mit Topfdeckeln und Kochlöffeln ging es dann auch schon bald los.

 

Die Kinderschar war schon von weitem hörbar, mit ihren Instrumenten und dem frohen Lachen, das durch die Zweidler Strassen hallte. Bald schon tauchten erste Bewohner am Strassenrand auf und erfreuten sich über die bunte Kinderschar. Für einen Moment den «Alltag» vergessen und sich erfreuen an den fröhlichen und glücklichen Kindergesichtern, die sich sodann müde, aber zufrieden in ihre wohlverdienten Schulferien aufmachten.

Zurück